Mozarteum Orchester Salzburg mit neuer Kammermusikreihe Viertel nach Acht

April 16, 2018

Leonard Bernstein wäre heuer 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass hat sich das Mozarteum Orchester Salzburg als Höhepunkt der neuen Konzertsaison die Aufführung von Bernsteins "Mass" vorgenommen. Das kündigte Orchesterdirektor Thomas Wolfram am Donnerstag bei der Präsentation des Programms für 2018/19 an. Neu ist die Kammermusikreihe "Viertel nach Acht".

 

Sie soll jungen Musikern die Möglichkeit geben, sich dem Salzburger Publikum vorzustellen. Nach den Konzerten sind alle anwesenden Musiker eingeladen, im Foyer zu "Classic Jam Sessions" zusammenzukommen."Unsere Türen stehen offen", meinte der Hornist Rob van de Laar, der die Idee zu diesem neuen Angebot hatte.

 

 

 

 

 

Please reload

Recent Posts
Please reload